Zur Internet-Seite des Autors
Mitgliedsliste der VS Regio-Gruppe Rhein-Neckar

Michail Krausnick

Internet-Seiten des Autors:
http://krausnick-web.de

Fotos des Autors bei der Doppellesung im Juni 2010 in Heidelberg

Zur Startseite
Name Michail Krausnick
Wohnort Neckargemünd
geboren 1943 in Berlin
Beruf Freier Schriftsteller und Publizist
Biografische Notizen
  • Schulzeit in Hannover
  • Studium der Germanistik und Soziologie, währenddessen Mitbegründer und Texter des Studentenkabaretts »Kneifzange«
  • 1966 Volontariat beim Süddeutschen Rundfunk und Vorsitz der Arbeitsgemeinschaft Funk an der Universität Heidelberg, Redakteur im Heidelberger Studio des SDR
  • 1973 Dissertation: »Paul Heyse und der Münchener Dichterkreis«
  • Mitherausgeber der Reihe Rhein-Neckar-Brücke
  • Porträt im MANNHEIMER MORGEN, 13.05.2013
  • Mitgliedschaften
  • VS (Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller) – 2002 Mitbegründer der VS-Regionalgruppe Rhein-Neckar
  • Europäische Autorenvereinigung DIE KOGGE
  • PEN
  • Preise
  • Deutscher Jugendliteraturpreis 1991 für »Die eiserne Lerche«
  • Auswahlliste Deutscher Jugendliteraturpreis 1984
  • Auswahlliste Gustav Heinemann-Friedenspreis 1984 und 1991
  • Friedenspreis der Friedenstage Kirchheimbolanden (mit der Sinti-Geschichtswerkstatt) 1998
  • Louise Zimmermann-Preis 1998
  • Wildweibchen-Preis, Reichelsheim 1999
  • Wilhelm-Zimmermann-Preis 2003
  • Drehbuchprämie des BMI 1977
  • Nominierung Adolf-Grimme-Preis 1995 
  • CIVIS-Fernsehpreis der ARD 1995 (Buch und Regie)
  • Bevorzugte Genres,
    Schwerpunkte
  • Science Fiction
  • Geschichte der  Räuberbanden
  • Kabarett
  • Kinder- und Jugendbücher
  • Sachbücher über Randgruppen und Minderheiten
  • Sachbücher über den NS-Völkermord an den Sinti und Roma
  • Historische Biographien zu den deutschen Freiheitsbewegungen von 1832 und 1848 
  • Ausgewählte Werke

    Mehr zu EMMA

    Mehr zu ES WAR EINMAL

    Mehr zu ROSE GRANDISON

    Mehr zu BEHINDERUNG

    Mehr zu BERUF: RÄUBER

    Mehr zu JACK LONDON

    Mehr zu MORD ERZBERGER

    1. als Drehbuchautor Mitwirkung an über 120 TV-Produktionen, u. a.
    • Spielfilm »Grandison« (1976), die Geschichte eines Hochstaplers im Zeitalter Napoleons
    • TV-Film »Das letzte Lied des Räubers Mannefriedrich« (SR 1982)

    2. Theaterstücke
    u. a. für die Badische Landesbühne, das Staatstheater und das Sandkorntheater in Karlsruhe

    3. Kabarett-Texte
    u. a. für das Kabarett »Die Stachelbären«, das Düsseldorfer »Kom(m)ödchen« und Solo-Programme von Thomas Freitag

    4. Bücher als Autor (Auswahl)

    • EMMA. Nicht Magd mit den Knechten! Herweghs verfluchtes Weib
      Reihe Rhein-Neckar-Brücke 15, 192 S., 2015
      = EMMA HERWEGH. Nicht Magd mit den Knechten! Eine biographische Skizze
      Marbacher Magazin 83, 1998, 128 Seiten
    • UNSER GEMEINSAMES PROJEKT, GLÜCKLICH ZU WERDEN – Band $ der Briefwechsel-Reihe:
      ABSENDER: Gotthold Ephraim Lessing und Eva Catherina Hahn
      Eine Liebe in Briefen – für die Edition Absender ausgewählt und nacherzählt von Michail Krausnick
      Wellhöfer-Verlag, 2014
    • WEISSER BRUDER, SCHWARZER ROCK. Historischer Roman
      Conte-Verlag, 2014
    • ES WAR EINMAL. ALS DAS WÜNSCHEN NOCH GEHOLFEN HAT ... Poesie & Politik im 19. Jahrhundert
      Reihe Rhein-Neckar-Brücke 11, epubli GmbH, 2013
      Buchbesprechung in der Frankfurter Rundschau, 15./16.02.2014
    • JOHANN GEORG AUGUST WIRTH. Vorkämpfer für Einheit, Recht und Freiheit
      Wellhöfer-Verlag, 2011
    • ROSE GRANDISON – GEFANGEN IN HEIDELBERG
      Wellhöfer-Verlag, 2011
    • DU BIST MIR SO UNENDLICH LIEB! – Band 3 der Briefwechsel-Reihe:
      ABSENDER: Clara Wieck, Robert Schumann, Johannes Brahms
      Die romantisch-tragische Liebesbeziehung dreier Musiker, aus ihren Briefen und Tagebüchern herausgelesen und zusammengestellt.
      Wellhöfer-Verlag, 2010
    • DENN DU BIST MEIN LIEBSTES AUF DER WELT! – Band 2 der Briefwechsel-Reihe:
      ABSENDER: Johann Wolfgang Goethe und Christiane Vulpius
      Die schönsten und wichtigsten Liebes- und Ehebriefe, zur Biographie einer außergewöhnlichen Beziehung zusammengestellt. Mit einer Hommage auf Goethes Christiane von Hanns Dieter Hüsch.
      edition durchblick, 2010
    • DIE GESCHICHTE MEINER UNGLÜCKSELIGEN EHE – Band 1 der Briefwechsel-Reihe:
      ABSENDER: Gottfried August Bürger
      Das merkwürdige Liebes-, Ehe- und Eifersuchtsdrama zwischen Rokoko und Klassik auf der Grundlage von Briefen, Gedichten und Dokumenten zusammengestellt.
      edition durchblick, 2009
      Neuauflage 2011: JETZT WILL ICH IHN HASCHEN, DEN EHESCHÄNDER. DIE GESCHICHTE MEINER UNGLÜCKSELIGEN DRITTEN HEIRATH

      Wellhöfer-Verlag, 2011
    • BEHINDERUNG – Wer behindert wen?
      Sachbuch mit zwei Erzählungen, hrsg. von Marion Schweizer
      Edition Menschenrechte/Handicap International. Horlemann-Verlag, 2009
    • GELIEBTER KLON. Utopien der Liebe. Vier Erzählungen. Science Fiction
      edition durchblick, 2009
    • BERUF: RÄUBER
      Von den Untaten der Räuberbanden des Hölzerlips und Mannefriedrich im Spessart und Odenwald und ihrem schrecklichen Ende in Heidelberg. Historischer Roman

      erweiterte Taschenbuchausgabe des 1978 erstmals erschienenen Buches
      Wellhöfer-Verlag, 2009
    • DER PFÄLZER AL CAPONE. Die Geschichte des Bernhard Kimmel. Ein biographischer Roman
      Taschenbuchausgabe des 1978 erstmals erschienenen Buches
      Wellhöfer-Verlag, 2009, 12,80 €
    • BERUF: RÄUBER oder Das Blutgericht zu Heidelberg.
      Vom schrecklichen Mannefriedrich und den Untaten der Hölzerlips-Bande. Eine historische Reportage

      erweiterte Neuauflage des 1978 erstmals erschienenen Buches
      Reihe Rhein-Neckar-Brücke 6, 2007
    • RITTER ULLRICH
      edition durchblick, 2007 (München 1983)
    • ELSES GESCHICHTE. Ein Mädchen überlebt Auschwitz
      Sauerländer, 2007
    • JACK LONDON. Porträt
      dtv, 2006, 160 S.
    • MORD ERZBERGER. MATTHIAS ERZBERGER. Konkursverwalter des Kaiserreichs und Wegbereiter der Demokratie – ein biographisches Porträt
      (mit Günter Randecker)
      Reihe Rhein-Neckar-Brücke 2, 2005
    • AUF WIEDERSEHEN IM HIMMEL! Die Geschichte der Angela Reinhardt
      Erzählung & Dokumentation. ARENA live 2005 (München 2001)
    • GEGENSATZ UND WIDERWORT. Satiren, Lieder und Gedichte
      edition durchblick, 2003
    • PAUSENLIEBE. Gereimtes und Ungereimtes für Menschen ab 8
      Bilder von Hans Niehus. edition durchblick, 2002
    • DER WANDERKUSS.
      Gereimtes und Ungereimtes für junge Leser ab Sechs, von Sophie Brandes kunstvoll illustriert,
      edition durchblick, 2000
    • AL CAPONE IM DEUTSCHEN WALD. Biographischer Roman
      edition durchblick, 1999, 226 Seiten
    • IM SCHATTEN DER WOLKE. Science-Fiction-Roman
      edition durchblick, 1999 (München/Wien 1980), 156 S.
    • DIE EISERNE LERCHE. Die Lebensgeschichte des Georg Herwegh
      Beltz&Gelberg, 1998 (Baden-Baden 1990)
    • WO SIND SIE HINGEKOMMEN? Der unterschlagene Völkermord an Sinti und Roma
      Bleicher-Verlag, 1995, 250 Seiten, 20 s/w-Abbild
    • ABFAHRT: KARLSRUHE. Die Deportation der Karlsruher Sinti und Roma 1940
      Herausgegeben vom Verband der Sinti und Roma Karlsruhe e.V., 1991
    • HUNGRIG! Die Lebensgeschichte des Jack London
      Beltz&Gelberg 1984 (vergriffen)
    Kontakt Richard-Lenel-Weg 13 · 69151 Neckargemünd 
    Tel. 06223 6468 · Fax 06223 6455

    Impressum

    Mail an Friedhelm Schneidewind